Impressum - Links

Rumänien

Triumpfbogen in Bukarest
Triumpfbogen in Bukarest
© Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Angrenzend an Ungarn, die Ukraine, das schwarze Meer, Bulgarien und an Serbien und Montenegro findet man das südosteuropäische Land Rumänien. Rumänien sucht die Anbindung an den Westen und ist seit Januar 2007 Mitglied der EU. Durch die Lage herrscht in Rumänien kontinentales Klima mit Temperaturen bis zu 40 Grad in den Sommermonaten.

Auf 240.000 km Fläche sind rund 22 Millionen Einwohner angesiedelt, wovon ca. 2 Millionen in der Hauptstadt Bukarest leben. Vor der Revolution herrschte der Diktator Ceausescu. Nach dem Ende der Revolution 1989 wurde die Stadt für Touristen interessanter und schöner gemacht und vorzeigbare Gebäude ersetzen teils ältere Bauten der Altstadt.

So gilt das Kulturzentrum in Bukarest als eines der fünf größten Gebäude der Welt. An der Grenze zur Ukraine, im Norden Rumäniens, findet man das Schloss Bran, in welchem Dracula gelebt haben soll. Auch die sehenswerten Bulkovina-Klöster sind in der sehr grünen und sonnigen Gegend gelegen.